Susanne Förster

Seit 2015 selbständig als Sängerin und Musiktherapeutin, zusammen mit Bärbel Ehlert ( Da Musica ) als „Radelnde Musiktherapeuten in der Euregio“.

Studium der Theologie und Musik in Wuppertal, Bochum und Dortmund. Klassische Gesangsausbildung bei Ruth Grünhagen, Düsseldorf. Gesangscoaching bei Maria Regina Heyne, Aachen. Konzerttätigkeit in Wuppertal, Dortmund und Aachen.

Kirchenmusikalische Projekte in Aachen, Selfkant und Heinsberg.

Langjährige musiktherapeutische Arbeit im Sozialen Dienst in Aachen.

Seit 2007 Auseinandersetzung mit den Kompositionen Hildegards von Bingen und die Beschäftigung mit der Frage, wie diese beinahe 1.000 Jahre alte Musik ein neues Gewand bekommen kann, das heutige Menschen anspricht.